Philosophie

Play and Stay

Egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder Turnierspieler, bei uns findet jeder das richtige Trainingsprogramm unter professioneller Anleitung!

  • Einzeltraining
  • Gruppentraining
  • Mannschaftstraining
  • Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Kinder- und Jugendtennis

Bereits die Kleinsten werden mit altersgerechten Koordinationsübungen an das Spiel mit dem Tennisball herangeführt!

Entsprechend des Alters und der Leistungsstärke können sich die Kinder stufenweise an das Großfeld gewöhnen.

Ziel ist es, die Kinder und Jugendlichen an den Wettkampf heranzuführen.

Seit 2012 sind wir ausgezeichnet als „deutsche Tennisschule anerkannt von DTB und VDT“.
Diese Auszeichnung haben deutschlandweit bisher nur etwa 70 Tennisschulen.

Fachliche Voraussetzungen hierfür sind unter anderem:
• In der Tennisschule müssen mindestens zwei Lehrkräfte ganzjährig tätig sein.
• Der Leiter der Tennisschule muss Mitglied im VDT sein.
• Der Leiter muss eine der folgenden Qualifikationen nachweisen: Staatlich geprüfter Tennislehrer, VDT-Lizenzierter Tennislehrer, DTB B- oder A- Trainer, Diplom-Trainer.
• Der Leiter muss eine mindestens vierjährige hauptberufliche Tätigkeit als Tennislehrer/-in oder Trainer/-in nachweisen.
• Der zweite Stammtrainer muss mindestens einen DTB C- Trainerschein nachweisen.
• Alle weiteren Lehrer müssen eine der gültigen Lizenzen des VDT oder DTB besitzen oder sich in der Ausbildung zu diesen befinden.
• Der Unterricht ist nach den gültigen Richtlinien, Methoden und Qualitätsstandards (Lehrplänen) des DTB und VDT zu erteilen.

Organisatorische Voraussetzungen (Auszug):
• Die Tennisschule muss als Unternehmen geführt werden.
• Die Tennisschule muss mittels eines Prospekts und einer Preisliste ihre Leistungen anbieten.
• Der Tennisunterricht muss auf mindestens zwei Plätzen ganzjährig und wetterunabhängig durchführbar sein. Der Tennisunterricht muss in angemessenem Rahmen über moderne Hilfsmittel zur Unterrichtsgestaltung verfügen.